Klassik auf der Koppel

Kleine Festivals in Scheunen und Schlössern im Norden mausern sich zu großen Attraktionen - Höhepunkte des Sommers

Da kann das Rittergut Bennigsen in Niedersachsen mit seinem XII. Sommer-Festival natürlich nicht nachstehen. An versprengten Terminen treten die von Festival-Altmeister Justus Frantz gegründete Philharmonie der Nationen und das Orchester der Mailänder Scala mit einer selten gespielten Symphonie von Luigi Cherubini auf. Das Klavierduo Katia und Marielle Labèque hat sich für den 26. August angekündigt, und im Finale spielen Solisten der Berliner Philharmoniker Werke von Mozart, Brahms und Mendelssohn Bartholdy.

Auszug aus: Helmut Peters, Die Welt, 15.06.2006



[ Fenster schließen ] [ Seite ausdrucken ]